Slider 1 We hereby declare that Temax can guarantee the flow of thermal packaging for pharmaceuticals and health products to our international customers during the COVID-19 pandemic. This guarantee is provided by our three international factories and separate warehouses where continuous stock flow and QA is provided. COVID-19 Manufacturing Stability Declaration Slider 1 Hierbij verklaren wij dat Temax de flow van thermische verpakkingen voor farmaceutica en healthcare naar onze internationale klanten kan garanderen. Deze garantie wordt geboden door onze drie internationale fabrieken en afgescheiden magazijnen waar continue voorraadstromen en QA worden verzorgd. COVID-19 Productie stabiliteitsverklaring Slider 1 Hiermit erklären wir dass Temax die Anlieferung von Thermoverpackungen für Pharmazeutika und Gesundheitsprodukte an unsere internationalen Kunden garantieren kann. Diese Garantie bieten unsere drei internationalen Produktionen und separaten Lager, in denen für kontinuierliche Warenflüsse und Qualitätssicherung gesorgt ist. Erklärung zur Produktionsstabilität Slider 1 Nous déclarons par la présente que Temax peut garantir le flux d'emballages thermiques pour les produits pharmaceutiques et de santé à nos clients internationaux. Cette garantie est fournie par nos trois usines internationales et nos entrepôts séparés où les flux de stock continus et l'assurance qualité sont pris en charge. Déclaration de stabilité de la production

TEMPERATURE PROTECTION HOT-COLD DESIGNING/MANUFACTURING/IMPLEMENTATION/MAPPING/TRAINING ETC... TEMAX PHARMA COLD CHAIN solutions for PHARMACEUTICALS GLOBAL PRESENTS EUROPE-USA
Manufacturing/Warehousing/Sales/Service
TEMAX GLOBAL WE
THINK
GREEN
Products/Supply Chain
Formulas/Recycling Formulas/Green Manufacturing

Seecontainer LINERS

LINER Isolierung zum isolieren von Seecontainer Schiffscontainer

Isolierung von Seefracht Containers oder Seecontainers :Als Alternative zu Kühlcontainern

Wenn temperaturempfindliche Produkte per Seefracht transportiert werden, werden diese Waren in der Regel in konditionierten Seecontainern oder Kühlcontainern verschifft. Reefer-Container sind isolierte Seecontainer, die mit einem Kühlmotor ausgestattet sind. Dieser Kühlmotor erzeugt eine bestimmte Temperatur im Behälter, so dass die Produkte auf der gewünschten Temperatur gehalten werden können. Die Reefer-Container sind bekannt für den Transport aller Arten von temperaturempfindlichen Produkten wie Lebensmittel, pharmazeutische oder chemische Produkte.

 

Obwohl der Kühlcontainer über einen Kühlmotor verfügt und somit die ideale Temperatur erzeugen kann, bedeutet dies nicht, dass die Temperatur automatisch richtig erzeugt wird oder dass die Kühlkette automatisch geschlossen wird. Die Erfahrung zeigt, dass selbst bei konditionierten Kühlcontainern Lücken in der Kühlkette auftreten können, bei denen die Temperatur deutlich abweichen kann. Die Überladung von Seecontainern im Hafen ist ein gutes Beispiel dafür.

 

Eine Alternative zum Transport von temperaturempfindlichen Produkten per Seefracht ist der Einsatz von isolierten Seecontainern, die ein passives Kühlsystem bilden. Isolierte Seecontainer werden häufig zum Transport von Getränken (Softdrinks – Bier – Wein – Wasser) usw. verwendet. Bei dieser Formel wird ein Standard-Versandcontainer mit einem bestimmten Isoliermaterial isoliert, das genügend Widerstand bietet, um die gewünschte Temperatur der Ware zu gewährleisten. Je höher die Qualität der Isolierung ist, desto besser ist die Temperaturgarantie.

Protokollen für das isolieren von Seefrachtcontainers (Gebrauchsanleitung)

Wie genau sollte ein Schiffscontainer isoliert werden? Dies ist eine wichtige Frage. Wenn die Isolierung nicht ordnungsgemäß angebracht ist, hat sie einen erheblichen Einfluss auf die Temperaturhaltung. Es stellt sich also die Frage, welche Anweisungen und Richtlinien gelten, um einen Schiffscontainer richtig und effizient zu isolieren? Um diese Frage zu beantworten, haben wir mehrere Protokolle bzw. Anleitungen erstellt, die Sie für die richtige Isolierung von Versandcontainern verwenden können. Alle Protokolle sind im PDF-Dateiformat verfügbar und enthalten Fotomaterial und Zeichnungen, die Schritt für Schritt zeigen, wie ein Schiffscontainer isoliert wird.

Modell 1 : Protokoll "SEA-EYE".

Dieses Protokoll “SEA-EYE” zeigt eine einfache und schnelle Methode, einen Schiffscontainer zu isolieren. Auf den Bildern wird die Remax-Dämmung (0,4cm) verwendet, es können aber auch andere Temax-Dämmstoffe eingesetzt werden. Das vollständige Protokoll ist als PDF-Datei verfügbar.

 

Isolationseigenschaften

Temax-4000 (Dicke 3,5cm) / Temax-2000 (Dicke 2cm) / Temax-1000 (Dicke 1,4cm) / Temax-500 (Dicke 0,7cm) / Remax (Dicke 0,4cm)

Model 2: Protokoll "SEA-TUBES"
Warum Temax Isolierung benutzen für das Isolieren von Seefracht Container ?

Wenn Produkte per Seefracht transportiert werden, sind die Waren sehr lange unterwegs, bevor sie ihr Ziel erreichen. Die Seecontainer müssen nicht nur auf dem Seeweg, sondern auch auf dem Landweg vom Absender zum Empfänger transportiert werden. Diese ganze Route kann sogar mehrere Kontinente umfassen. Die Frage, die sich stellt, ist, welche Temperaturen auf der gesamten Strecke herrschen. Es können extrem hohe oder extrem niedrige Temperaturen herrschen, in denen der Seecontainer transportiert wird. Wenn der Versandcontainer temperaturempfindliche Produkte enthält, ist eine hohe Qualität der Isolierung eine absolute Voraussetzung, um die Produktqualität zu gewährleisten. Genau das bietet Temax. Eine Isolierfolie mit einer sehr hohen Isolierqualität, die diesen extremen Temperaturen standhält.

Enter your keyword