Slider 1 We hereby declare that Temax can guarantee the flow of thermal packaging for pharmaceuticals and health products to our international customers during the COVID-19 pandemic. This guarantee is provided by our three international factories and separate warehouses where continuous stock flow and QA is provided. COVID-19 Manufacturing Stability Declaration Slider 1 Hierbij verklaren wij dat Temax de flow van thermische verpakkingen voor farmaceutica en healthcare naar onze internationale klanten kan garanderen. Deze garantie wordt geboden door onze drie internationale fabrieken en afgescheiden magazijnen waar continue voorraadstromen en QA worden verzorgd. COVID-19 Productie stabiliteitsverklaring Slider 1 Hiermit erklären wir dass Temax die Anlieferung von Thermoverpackungen für Pharmazeutika und Gesundheitsprodukte an unsere internationalen Kunden garantieren kann. Diese Garantie bieten unsere drei internationalen Produktionen und separaten Lager, in denen für kontinuierliche Warenflüsse und Qualitätssicherung gesorgt ist. Erklärung zur Produktionsstabilität Slider 1 Nous déclarons par la présente que Temax peut garantir le flux d'emballages thermiques pour les produits pharmaceutiques et de santé à nos clients internationaux. Cette garantie est fournie par nos trois usines internationales et nos entrepôts séparés où les flux de stock continus et l'assurance qualité sont pris en charge. Déclaration de stabilité de la production

Slider 1 TEMPERATURE PROTECTION HOT-COLD DESIGNING/MANUFACTURING/IMPLEMENTATION/MAPPING/TRAINING ETC... COLD CHAIN solutions for PHARMACEUTICALS GLOBAL PRESENTS EUROPE-USA
Manufacturing/Warehousing/Sales/Service
WE
THINK
GREEN
Products/Supply Chain
Formulas/Recycling Formulas/Green Manufacturing

Thermal Blankets PMC-ULD

Isolieren von temperaturempfindlichen Produkten mit Isolierfolien – thermal blankets
Für Unterdeck- und Hauptdeck-PMC ULD- Flugzeugpalette LD7
Kundeneinsatz (+2 to +30°C und +15 tot +25°C) Pharmazeutische Produkte

PMC ULD thermal blanket Isolierdecken für Luftfracht für Paletten von Luftfrachtflugzeugen

Temax isolierfolien als TARMAC Temperaturschutz in der Luftfrachtkühlkette

Die Temax mehrschichtige Isolationsfolie oder Isolierfolie wird auch in der Luftfracht angewendet für Temperaturschutz von temperaturempfindlichen Produkten, wie Arzneimittel oder pharmazeutischen Produkten, Lebensmitteln wie Obst, Chemikalien usw. Wenn temperaturempfindliche Produkte per Luftfracht transportiert werden, bildet sich vom Versender bis zum endgültigen Bestimmungsort eine komplexe Kühlkette, an der viele Akteure beteiligt sind. Darüber hinaus stellt sich bei Luftfracht immer die Frage, welche Temperaturen an den Orten gelten, an denen das Produkt umgeschlagen wird. Insbesondere an den Stellen, an denen die Produkte direkt der Außenluft oder den Witterungsbedingungen ausgesetzt sind, wie z. B. TARMAC-Standorte an Flughäfen, die oft als HCCPs (Hazardous Critical Control Points) gelten. An diesen Standorten werden die Paletten in das Flugzeug geladen oder aus dem Flugzeug genommen und sind der Witterung ausgesetzt. Das bedeutet, dass extrem hohe oder extrem niedrige Temperaturen herrschen können, vor denen die temperaturempfindlichen Produkte geschützt werden müssen. Um diesen Schutz zu gewährleisten und die Kühlkette zu schließen, werden zunehmend Temax-Isolierfolien eingesetzt, um die Ware zu isolieren und den notwendigen Schutz zu gewährleisten.

Eine Luftfrachtpalette oder Flugzeugpalette PMC – ULD ist eine Palette, die speziell für den Einsatz mit Flugzeugen entwickelt wurde und völlig andere Abmessungen hat als die herkömmlichen Euro- oder Blockpaletten, die für den Straßentransport verwendet werden. Die Standardgröße einer Luftfrachtpalette beträgt 318 cm x 224 cm mit einer Nutzladefläche von 304 cm x 210 cm. Heutzutage haben einige Airline-Paletten andere Abmessungen, aber dies ist die häufigste. Fluggesellschaften versenden auch konditionierte Produkte wie verderbliche Waren und Pharmazeutika oder pharmazeutische Produkte, die theoretisch vorisoliert geliefert werden, aber es ist auch möglich, die Fluggesellschaft zu bitten, die Waren zusätzlich zu isolieren, sobald sie auf die Flugzeugpalette geladen sind. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, wie dies geschehen kann.

Protokoll "BLANKETS PMC-ROL" : Wie man es benutzt

TEMAX Isolierfolien für PMC und ULD Flugzeugpalette
  • Hohe Isolationsqualität für extremen Temperaturschutz = HITZE + KÄLTE
  • Materialdicke Temax-4000 = 3,5 cm (1,38 inches) + 4 integrierte Reflektionssysteme
  • Einzigartige Wärmeübertragungswiderstand-Technik = gleiche Isolationsqualität wie ca. 10 cm Isolierwolle
  • Extreme Flughafen TARMAC Temperaturschutz + Sonneneinstrahlung + Treibhauseffekte
  • Minimale Beeinträchtigung der Nutzlast + Wasserschutz + Kondenzfrei / Produktschutz
  • Minimale Beeinträchtigung der Nutzlast Ökologischer Fussabdruck = einziges Material Aufbau + Produktion + Recycling-Formeln
  • Weltweit von  Pharmaproduzenten validiert  (+2°C bis +30°C) und (+15°C bis +25°C)

Wie genau sollte eine Flugzeugpalette isoliert werden? Dies ist eine wichtige Frage. Wenn die Isolierung nicht ordnungsgemäß angebracht wird, beeinträchtigt sie die Temperaturhaltung erheblich. Es stellt sich also die Frage, welche Anweisungen und Richtlinien für die richtige und effiziente Isolierung einer Flugzeugpalette gelten. Um diese Frage zu beantworten, haben wir mehrere Protokolle oder Bedienungsanleitungen erstellt, die Sie zur richtigen Isolierung von Flugzeugpaletten verwenden können. Alle Protokolle sind im PDF-Dateiformat verfügbar und enthalten Bilder und Zeichnungen, die Schritt für Schritt zeigen, wie eine Flugzeugpalette isoliert wird.

Implementierung

WORKSHEET “Gebrauchsanweisung”

Das Arbeitsblatt enthält die wichtigsten Schritte des Protokolls für das Verpacken von temperaturempfindlichen pharmazeutischen Produkten auf Europaletten oder Blockpaletten mit Temax Isolierdecken. Die vollständige Vorgehensweise finden Sie im Protokoll “Decken” (PDF-Datei) und im veröffentlichten Buch TRM-Plan “Temperatur-Risikomanagement”. Es ist ratsam, das Arbeitsblatt in unmittelbarer Nähe des Arbeitsplatzes, an dem verpackt wird, aufzubewahren, damit die Packer die wichtigsten Schritte schnell erkennen können.

Training & Schulung “Tagestraining” + Zertifikat

Wenn ein 3PL-Anbieter (Third Party Logistics) oder ein Hersteller von pharmazeutischen Produkten die Temax-Thermodecken oder Isolierhauben einsetzen will, bietet Temax spezielle Schulungen und Trainings an, um die Mitarbeiter im Verpackungsprozess zu schulen. Diese eintägige Schulung umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil, in dem die Protokolle, S.O.P’s (Standard Operation Procedures) und so weiter Implementierung behandelt werden. Das Training wird durch die verschiedenen veröffentlichten Bücher unterstützt.

S.O.P’s “Standard Operation Procedures”

Wir möchten Sie bitten, beim Verpacken und Isolieren mit Temax Thermal Blanket die S.O.P’s (Standard Operation Procedures) zu berücksichtigen. Diese S.O.P’s beinhalten auch die thermischen Prozesse, um effizient zu verpacken und mögliche Wärmebrücken zu vermeiden.

Isolierkonfiguration (T1-S1-B1)

In diesem Beispiel wurde die Isolierungskonfiguration (T1-S1-B1) angewandt, was bedeutet, dass auf allen Seiten  (T = Top) , (S = Side) ,(B = Bottom) jeweils eine Schicht Temax4000 Isolationsmaterial verwendet wurde. Bitte überprüfen Sie bei jedem Verpackungsvorgang den erforderlichen Isolationsaufbau. Eine falsche Konfiguration führt zu einer falschen Temperaturhaltung.

Enter your keyword